Forms in Visual Studio Macros

Kann man in Macros für Visual Studio Forms verwenden, oder sind diese damit überfordert? Wenn ein Macro eine Liste anzeigen will, kann es dazu eine System.Windows.Form mit einer ListBox oder sogar DataGridView verwenden, statt nur Zeilen von Text mit Hilfe einer MsgBox auszugeben oder das Output-Fenster zu verwenden?

Als ich mir kürzlich diese Frage stellte, brachte mich Google nicht weiter – ich konnte weder eine Bestätigung noch ein Dementi finden. Ich begann deshalb selbst zu experimentieren.

Erste Versuche waren nicht sehr hoffnungsvoll: Einen Designer für Forms konnte ich in der Macros IDE nicht finden. System.Windows.Forms zu importieren klappte, aber beim Aufruf der Methode Show für eine Form verhakte sich das System irgendwie. Zudem schienen alle Events in der Liste zu fehlen, die IntelliSense anzeigte für Form.

Bei einem zweiten Anlauf klärte sich allerdings einiges: ShowDialog anstelle von Show funktioniert problemlos, und betreffend Events wusste ich einfach zu wenig darüber, wie man diese genau in Visual Basic deklariert – irgendwie erstaunlich anders als in C#.

Einen Designer konnte ich auch im zweiten Anlauf nicht finden, aber das ist schliesslich kein grosses Hindernis, weil man die paar Controls, die man brauchen wird für eine Form in einem Macro, natürlich per Code produzieren kann.

Also kann ich bestätigen: Forms funktionieren in Macros für Visual Studio.

Veröffentlicht in Keine Kategorie. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: